Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 10 11 12

 

Auktion am 1. Januar 2019, 15 Uhr


bild1 Los-Nr.: 81
Blumenstrauss, Öl
Else Müller-Kaempff
1869 - 1940
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 29 x 22
Rufpreis: 320
Schätzpreis: 400 - 500
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Marie Elsbeth Müller-Kaempff, geb. Schwager wurde am 28. Juni 1869 in Berlin geboren. Sie war Malschülerin bei Paul Müller-Kaempff und heiratete ihn 1897. 1904 gehörte sie gemeinsam mit ihrem Mann zu den Begründern des Oldenburger Künstlerbundes. Sie konnte 1905 Arbeiten auf der Nordwestdeutschen Kunstausstellung in Oldenburger präsentieren, wo nur die anerkanntesten Künstler der damaligen Zeit ausstellen durften. 1907 engagiert sie sich gemeinsam mit ihren Mann bei der Gründung der Vereinigung nordwestdeutscher Künstler. Else Müller-Kaempff blieb in ihrer künstlerischen Entwicklung hinter ihrem Mann zurück. Von ihr sind eine Vielzahl von Interieurbildern und Blumendarstellungen bekannt. Sie beschäftigte sich ebenso mit kunstgewerblichen Handarbeiten. Am 27. Februar 1940 starb sie in Berlin.


bild2 Los-Nr.: 82
Interieur, Öl
Else Müller-Kaempff
1869 - 1940
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 60 x 80
Rufpreis: 660
Schätzpreis: 800 - 1000
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Else Müller-Kaempff


bild3 Los-Nr.: 83
Ostsee vor Ahrenshoop, Aquarell
Paul Müller-Kaempff
1861 - 1941
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 27 x 34
Rufpreis: 300
Schätzpreis: 400 - 500
Paul Müller-Kaempff
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild4 Los-Nr.: 84
Winter auf dem Darß, Öl
Paul Müller-Kaempff
1861 - 1941
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 70 x 100
Rufpreis: 11000
Schätzpreis: 12000 - 14000
Müller-Kaempff, Paul (* 16. Oktober 1861 in Oldenburg; † 5. Dezember 1941 in Berlin) war ein deutscher Maler, Zeichner und Lithograf. Seine Ausbildung erhielt Paul Müller-Kaempff zunächst als Schüler der Akademie Düsseldorf, 1883-86 der Akademie Karlsruhe bei Gustav Schönleber (1851-1917) und 1886-88 der Berliner Akademie im Meisteratelier bei Hans Fredrik Gude (1825-1903). Zu dieser Zeit weilte auch Georg Müller vom Siel (1865-1939) in Berlin. Er war 1886 ebenfalls Schüler bei Hans Fredrik Gude. Das Gesamtwerk des aus Oldenburg stammenden Malers und Grafikers Paul Müller-Kaempff wäre heute sicher nicht mehr so von Bedeutung, wenn er nicht 1889 während einer Wanderung mit seinem Studienfreund, dem Tiermaler Professor Oskar Frenzel (1855-1915), das weltabgeschiedene Fischerdorf Ahrenshoop an der Ostsee für die Kunst entdeckt hätte. 1892 baute er sich dort sein Wohnhaus und 1894 eröffnete er die Malschule St. Lucas. Mit einigen Kolleginnen und Kollegen aus Berlin - Anna Gerresheim (1852-1921), Elisabeth von Eicken (1862-1940), Friedrich Wachenhusen (1859-1925), Fritz Grebe (1850-1925), Hugo Richter-Lefensdorf (1854-1904) - begründete Paul Müller-Kaempff die Künstlerkolonie Ahrenshoop. Lit. Künstlerlexikon Ahrenshoop. Lit.: A. Käppler, Paul Müller-Kaempff, in Kürze der 1. Band des Werksverzeichnis von K. Mahlfeld
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 85
Wieck, um 1906, Öl
Paul Müller-Kaempff
1861 - 1941
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 70 x 100
Rufpreis: 4600
Schätzpreis: 5500 - 6500
Paul Müller-Kaempff
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild6 Los-Nr.: 86
Darsser Heide, Öl
Paul Müller-Kaempff
1861 - 1941
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 18 x 24
Rufpreis: 1400
Schätzpreis: 1500 - 1800
Paul Müller-Kaempff
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 87
Ahrenshoop, 1932, Mischt.
Paul Müller-Kaempff
1861 - 1941
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 20 x 29
Rufpreis: 450
Schätzpreis: 700 - 900
Paul Müller-Kaempff
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 88
in den Dünen, Öl
Paul Müller-Kaempff
1861 - 1941
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 40 x 75
Rufpreis: 2500
Schätzpreis: 2800 - 3200
Paul Müller-Kaempff
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 89
nach dem Fang, Öl
Hans Münnich
1892 - 1970
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 152 x 94
Rufpreis: 600
Schätzpreis: 800 - 1000
Hans Münnich, 1892 Chemnitz - 1970 Chemnitz, Landschaftsmaler
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 90
am Summter See, Aquarell
Oskar Nerlinger
1893 - 1969
Signatur: signiert
Erhaltung: guter Zustand
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 24 x 31
Rufpreis: 100
Schätzpreis: 240 - 300
Oskar Nerlinger, 1893 - 1969, 1908 - 15 KGS Straßburg und Berlin, Mitglied der Künstlergruppe "Der Sturm", später zur Gruppe "Die Abstrakten" und danach zu "Die Zetigemäßen". wurde 1933 mit Ausstellungsverbot belegt. Nach WK II Professor an der HS fK in Berlin. Er war vor allem Landschafter.Lit.: KLA, Magic Realism (Tate Modern 2018)
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 10 11 12

Christopher Walther Ltd. - ganzjährig Kunsthandel + Auktionen - Kielstrasse 13 - 18375 Wieck/Darss

Tel.: 0160 - 9859 4004 bzw. 038233 - 70 99 74 - e-mail : kunstauktion@christopherwalther.com

Einlieferungen von Gemälden europäischer Künstlerorte erwünscht